Aktuelles

Dreharbeiten im Inselmuseum

Wir kommen ins Fernsehen!

Anfang Juni war ein Fernsehteam des NDR auf Juist, um über das Inselmuseum zu berichten.
Die komplette Ausrüstung schaffte das Drehteam inseltypisch mit einem Fahrradanhänger zum Museum ins Loog. Die Außenaufnahmen erstellte der sportliche Kameramann auf einem kniegesteuerten Segway und natürlich von oben mit einer Drohne. Im Museum gab es dann einige Freiwillige, die sich spontan zu Filmaufnahmen bereit erklärten und an den einzelnen Stationen ihr Bestes gaben. Da Anfang Juni keine Schulferien sind und dementsprechend leider auch nicht so viele Kinder als Gäste in der Ausstellung, fanden sich spontan drei Juister Kinder für die Dreharbeiten ein und zauberten gekonnt einige Seemannsknoten. Die Museumsleiterin Sabine Weers durfte auch vor die Kamera und lieferte zu ganz besonderen Exponaten einige Hintergrundinformationen im O-Ton.

Wie dürfen uns also auf einen interessanten Beitrag in der Sendung Nordtour auf N3 mit ein paar tollen Aufnahmen freuen. Der Sendetermin wird demnächst bekannt gegeben.

Das Foto zeigt die Dreharbeiten im Inselmuseum.